Landesarbeitskreis

Der Landesarbeitskreis setzt sich zusammen aus den Mitgliedern der Landesleitung, dem Landespräses sowie den Mitgliedern der Diözesanleitungen der fünf NRW-Diözesanverbände bzw. von diesen Beauftragten.

Der Auftrag dieses Gremiums ist die Vor- und Nachbereitung der Landes- und Bundeskonferenzen und die Information sowie der Austausch über die Aktivitäten der Diözesanverbände, des Landes- und Bundesverbandes. Weiterhin setzt sich der Landesarbeitskreis mit der inhaltlichen Aufbereitung von Themen und Arbeitsfeldern sowie der Interessenvertretung gegenüber den Gremien der katholischen Jugendarbeit auf Landesebene (insbesondere Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Nordrhein-Westfalen) und Landespolitik auseinander.