Erfolgreiche Jugendpolitische Praxiswoche in Düsseldorf

Die Teilnehmer/-innen der Jugendpolitischen Praxiswoche 2011.

Zwischen dem 27.03. und 01.04.2011 haben sieben Jugendliche unter Betreuung von Till Oster, Landesleiter der Kolpingjugend NRW und Sascha Dederichs, Referent im Kolping-Bildungswerk Paderborn, an der Jugendpolitischen Praxiswoche im Düsseldorfer Landtag teilgenommen. Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen politisch interessierte Jugendliche die Möglichkeit bekommen, bei einer mehrtägigen Begleitung eines Landtagsabgeordneten Einblicke in den parlamentarischen Betrieb und den Berufalltag eines Politikers zu erlangen.

Die Teilnehmer/-innen mit Landtagspräsident Eckard Uhlenberg.

Neben der Begleitung durch die Abgeordneten gab es ein Rahmenprogramm, an dem alle Jugendlichen gemeinsam teilnahmen. Programmpunkte waren u.a. eine Führung durch den Landtag, ein Besuch beim katholischen Büro NRW, die Vorstellung der Arbeit im Petitionsausschuss, Gesprächsrunden mit den Ministerinnen Sylvia Löhrmann und Ute Schäfer sowie Diskussionskreise mit den Jugendorganisationen der Parteien und den Jugendpolitischen Sprechern der Fraktionen. Vervollständigt wurde das ambitionierte Programm durch einen Empfang beim Landtagspräsidenten Eckard Uhlenberg und dem Besuch der Landeszentrale für politische Bildung.

Nach einer anstrengenden, aber sehr interessanten und erfahrungsreichen Woche zogen die Teilnehmer und die Leitung ein positives Fazit: Jeder hat viele neue Eindrücke mit nach Hause genommen.

Besonderer Dank sei an dieser Stelle nochmals der Landtagsverwaltung, den teilnehmenden Abgeordneten und allen weiteren beteiligten Personen gesagt, die durch ihr Mittun zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

TeilenShare on FacebookTweet about this on Twitter