landtaglive6

Landtag.Live 2016: Hinter den Kulissen der Politik

Die Kolpingjugend begleitet Abgeordnete bei Landtag.Live

Mit dem Treffen zwischen der Petitionsausschussvorsitzenden Rita Klöpper, MdL und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Landtag.Live endete die 10. Praxiswoche der Kolpingjugend NRW im Düsseldorfer Landtag. Inhaltlicher Schwerpunkt neben den jugendpolitischen Bildungsprozessen war die Auseinandersetzung mit der Frage um „Freiräume“ junger Menschen neben Schule, Ausbildung und Studium.

neues-bild

Foto: Rita Klöpper mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Landtag.Live 2016

Eine Woche voller politischer Erfahrungen, neuer Erkenntnisse und auch jeder Menge Spaß liegt hinter den 8 jungen Menschen aus ganz NRW. „Es war eine sehr intensive, spannende Woche mit tollen Gesprächen, vielen politischen Begegnungen“, freute sich Paul Schroeter  von der AG Jugend und Politik der Kolpingjugend NRW, der die Woche als Leiter vor Ort begleitet hatte. Weiterlesen

Unsere Landesjugendreferentin stellt sich vor

elisabeth-illigElisabeth Illig ist 30 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Töchter und wohnt mit Ihrer Familie in Frechen bei Köln. Sie ist gelernte Erzieherin mit einer Zusatzqualifikation in Religionspädagogik.

Elisabeth, wie würden gute Freunde Dich beschreiben?
Zuverlässig, kreativ und mit einem offenen Ohr für gute Gespräche.

Wie bist du auf die Kolpingjugend NRW gekommen und was lässt Dich für diese neue Aufgabe brennen?
Ich habe nach der Erziehungszeit meiner jüngeren Tochter nach neuen beruflichen Möglichkeiten gesucht. In der Stellenbörse des Erzbistums Köln bin ich dann auf die Stelle der Jugendreferentin gestoßen. Da ich seit meiner frühen Kindheit in und mit Kirche aufgewachsen bin, ich über 10 Jahre die katholische Jugendarbeit bei mir im Ort mitgestaltet habe, lag für mich berufliches Engagement in einem katholischen Jugendverband nahe. Weiterlesen

Landtag.Live startet mit Blick auf „Freiräume“ – #jungesNRW

Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Landtag.Live der Kolpingjugend NRW mit Jugendministerin Christina Kampmann und Jürgen Schattmann (Ministerium)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Landtag.Live der Kolpingjugend NRW mit Jugendministerin Christina Kampmann und Jürgen Schattmann (Ministerium)

Gleich mit zwei wichtigen Gesprächen startet „Landtag.Live“ der Kolpingjugend NRW in Düsseldorf. Bei dem rund einstündigen Gespräch mit Frau Ministerin Christina Kampmannn im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport diskutierten die acht jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Freizeitgestaltung und politische Bildungsarbeit. Dabei stellte sich Frau Ministerin Kampmann den vielen Fragen, nahm aber auch konkret Stellung. „Die politische Bildung muss wieder mehr in den Blick genommen werden. Neben der Schule liegen hier besondere Möglichkeiten bei den Jugendverbänden“, so Ministerin Kampmann. „In diesem Zusammenhang leistet die Kolpingjugend mit ihrem Angebot von Landtag.Live nun zum zehnten Mal einen wichtigen Beitrag“. Weiterlesen