Familienpatenschaft des Familienkreises Düren

Ausgangssituation:
In Düren hat der Familienkreis der Kolpingsfamilie eine Patenschaft für eine Familie aus dem Irak mit vier Kindern übernommen. Die Familie mit den Kindern im Alter von zwölf, acht, sechs und vier Jahren ist in einer Sozialwohnung am Rande von Düren untergebracht. Ziel des Projektes ist es die Familie besser zu integrieren, bei Behördengängen zu unterstützen und eine Anlaufstelle zu bieten. Durch die Unterstützung soll eine Hilfe zur Selbsthilfe gegeben werden. Weiterlesen

Bildungspositionen an Armin Laschet übergeben

Armin Laschet Kolpingjugend NRW

v.l. Paul Schroeter (DV Münster), Armin Laschet, Thomas Pathmann (DV Paderborn), Thomas Backhaus (DV Essen) und Karl Schiewerling (Landesvorsitzender Kolpingwerk NRW). Foto: Fissenewert

Im Rahmen der Landesversammlung des Kolpingwerkes Nordrhein-Westfalen am Samstag, 2. Juli 2016 haben wir unsere Bildungspositionen an Armin Laschet, Landesvorsitzender der CDU NRW übergeben.

Mit unseren Positionen fordern wir die Verantwortlichen der Schulpolitik, der Hochschulpolitik, der Jugend- und Finanzpolitik sowie die verantwortlichen PolitikerInnen im Bereich „Berufliche Bildung“ zu einer ehrenamtsfreundlichen Bildungsgestaltung in NRW auf.

Kolpingjugend NRW positioniert sich

2015_Bildung und Freiräume_TitelbildWir treten für eine ehrenamtsfreundliche Bildungsgestaltung in NRW ein, bei der Ehrenamtlich-Aktive strukturell unterstützt werden und ihre Arbeit als Leistung anerkannt und honoriert wird.

Daher fordern wir die Verantwortlichen der Schulpolitik, der Hochschulpolitik, der Jugend- und Finanzpolitik sowie die verantwortlichen PolitikerInnen im Bereich „Berufliche Bildung“ zum Handeln auf. Weiterlesen