Archiv der Kategorie: Freiräume

Bildungspositionen an Armin Laschet übergeben

Armin Laschet Kolpingjugend NRW

v.l. Paul Schroeter (DV Münster), Armin Laschet, Thomas Pathmann (DV Paderborn), Thomas Backhaus (DV Essen) und Karl Schiewerling (Landesvorsitzender Kolpingwerk NRW). Foto: Fissenewert

Im Rahmen der Landesversammlung des Kolpingwerkes Nordrhein-Westfalen am Samstag, 2. Juli 2016 haben wir unsere Bildungspositionen an Armin Laschet, Landesvorsitzender der CDU NRW übergeben.

Mit unseren Positionen fordern wir die Verantwortlichen der Schulpolitik, der Hochschulpolitik, der Jugend- und Finanzpolitik sowie die verantwortlichen PolitikerInnen im Bereich „Berufliche Bildung“ zu einer ehrenamtsfreundlichen Bildungsgestaltung in NRW auf.

Kolpingjugend in NRW positioniert sich

2016-01-freiraeume-und-bildungPflicht- statt freier Studiengestaltung, verkürztes Abitur (G8) statt G9, Ganztagsschulen und steigender Leistungsdruck? Darf es Bildung auch auf anderen Wegen geben? Bildungssystem und die Freiräume von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen hängen eng zusammen: Grund genug, dies zum Thema zu machen!

Los ging es am Samstag, 16. Januar 2016 mit der Veranstaltung „Freiräume und Bildung?“. Die Kolpingjugend NRW hatte zu einem offenen Treffen nach Essen eingeladen, bei dem es um Bildung in all seinen Facetten und Freiräumen ging. Weiterlesen

Freiräume und Bildung?

2015_Bildung und Freiräume_TitelbildPflicht- statt freier Studiengestaltung, verkürztes Abitur (G8) statt G9, Ganztagsschulen und steigender Leistungsdruck? Darf es Bildung auch auf anderen Wegen geben? Bildungssystem und die Freiräume von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen hängen eng zusammen: Grund genug, dies zum Thema zu machen!

Die Kolpingjugend Nordrhein-Westfalen lädt Dich zu einem offenen Treffen ein, bei dem es um Bildung in all seinen Facetten und Freiräume geht. Weiterlesen