Wir stehen für ein Wir – Diskussionsrunde der Kolpingjugend NRW

Dieses Jahr werden der Landtag von NRW und der Bundestag neu gewählt. Vieles wird sich dabei ändern. Mit der AfD werden auch Menschen mit anderem Gedankengut in unsere Parlamente einziehen. Aber was für Vorstellungen und Ideen bringen sie genau mit? Aufklärung und Auseinandersetzung sind gefragt!

Als Kolpingjugend haben wir Ideen, wie sich Gesellschaft und Zusammenleben gestalten soll. Wir wollen uns mit unseren Ideen und Vorstellungen der AfD aus ihrem zuletzt verabschiedeten Grundsatzprogramm auseinandersetzen.

Themen wie die Stellung des Islam in Deutschland und die damit verbundene Religionsfreiheit, die Europäischen Union, der Umgang mit Geflüchteten, Geschlechtervielfalt oder die geforderte Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht sind nicht nur Inhalte der AfD, sondern berühren auch uns. Hierzu haben wir in Auseinandersetzung mit AfD-Inhalten Positionen entwickelt, die wir mit Euch diskutieren wollen.

Als Referentin konnten wir Frau Prof. Dr. Ute Fischer gewinnen, Politik- und Sozialwissenschaftlerin, der FH Dortmund. Unsere Diskussionsrunde zu diesen Themen mit Frau Prof. Dr. Ute Fischer wird am 4.2.17 von 16-19 Uhr stattfinden. Eingeladen seid Ihr, wenn Ihr Interesse an diesen Themen oder Jugendpolitik habt.

Den Diskussionsteil schließen wir mit einem gemeinsamen Abendessen von 19 bis ca. 20 Uhr ab. Gegen einen Eigenanteil habt Ihr die Möglichkeit den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen und ebenfalls zu übernachten.

Die Teilnahme am Studienteil und am Abendessen ist kostenlos. Nach Anmeldung erhaltet Ihr unser Positionspapier zur Vorbereitung.

Adresse:Kolpingjugend DV Essen, Marienstraße 5 in Essen

Anreise: 04.02.17, bis 15:45 Uhr

Zur Teilnahme am Studienteil, Abendessen und/ oder Übernachtung Rückmeldung: bis zum 31.01.17 an Elisabeth Illig. Bei Fragen wendet euch auch gerne an Elisabeth. Auf Facebook findet ihr unsere Veranstaltung HIER.

Wir freuen uns auf Euch!

TeilenShare on FacebookTweet about this on Twitter